Autor Thema: Gaspreiserhöhung ohne Ankündigung?  (Gelesen 1846 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline isum

  • Neuling
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Gaspreiserhöhung ohne Ankündigung?
« am: 16. August 2007, 20:51:14 »
RheinEnergie hat in der Vergangenheit Preise erhöht ohne mich vorher zu informieren - ohne Sonderkündigungsrecht? Die sagen jetzt, dass die über die Presse informiert hätten und über die Homepage - das reciht doch nicht, oder? Wir haben eine fairRegio Tarif abgeschlossen und die dürfen doch nicht einfach einen bestehenden Vertrag ändern, oder? Hat jemand einen juristischen RAT?!

Offline Zeus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 562
  • Karma: +0/-0
Gaspreiserhöhung ohne Ankündigung?
« Antwort #1 am: 16. August 2007, 23:26:11 »
@isum
Sie sagen, dass Sie einen \"fair Regio Tarif\" abgeschlossen haben. Diese Verträge haben meines Wissens eine Laufzeit von 12 Monate und verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht 3 Monate vor Ablauf der Vertragszeit gekündigt wird. Mit Sicherheit hat die Rheinenergie eine Preisanpassungsklausel in diese Verträge eingebaut die sie  zu Preisänderungen nach/bzw. in entsprechender Anwendung des §5 Abs.2 GasgVV berechtigt. Lesen Sie nochmals Ihren Vertrag genau durch.
Die RheinErnergie hat die Preiserhöhung zum 1.10.2007 in der Presse angekündigt und zugleich mitgeteilt, dass sie diesbezüglich die einzelnen Kunden anschreibt. Diese Information muss spätestens 6 Wochen vor dem 1.10 2007 bei Ihnen vorliegen. Haben Sie also nicht bis spätestens 20. Oktober die Mitteilung erhalten, hat RheinEnergie ein Problem.

Offline Cremer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 5.376
  • Karma: +1/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.cremer-kreuznach.de
Gaspreiserhöhung ohne Ankündigung?
« Antwort #2 am: 17. August 2007, 07:21:52 »
@Zeus


Zitat
Haben Sie also nicht bis spätestens 20. Oktober die Mitteilung erhalten

Es muss natürlich 20. August heißen.


Nach den neuen GasGVV und StromGVV müssen Preisänderungen 6 Wochen vorher nicht nur in der Tagespresse, sondern jedem Kunden auch schriftlich mit Brief mitgeteilt werden.
MFG
Gerd Cremer
BIFEP e.V.

info@bifep-kh.de
www.bifep-kh.de
gerd@cremer-kreuznach.de

Offline Zeus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 562
  • Karma: +0/-0
Gaspreiserhöhung ohne Ankündigung?
« Antwort #3 am: 17. August 2007, 08:39:39 »
@ Cremer

Sie haben natürlich recht. Danke für die Korrektur.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise