Autor Thema: Denke es wird vielen so ergehen.... wie richtig verhalten?  (Gelesen 7735 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline qualitaet

  • Neuling
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Denke es wird vielen so ergehen.... wie richtig verhalten?
« am: 07. Februar 2007, 09:20:52 »
Hallo Leidgeplate Mitstreiter....

nachdem mein örtlicher Gasanbieter von 4,85 cent kwh anfang 06 bis Jahresende 06 die gaspreise bis 5,67 cent kwh (alles nettopreise) angehoben hat, ich meinen auf §315 berufenen widerspruch eingelegt habe, hat dieser heuer weiter die preise erhöht.... aktuell auf 6,5 cent khw netto....

jetzt gibt es die möglichkeit zu der eon tochter e-wie-einfach zu wechseln.... diese würde immer um 0,25 cent pro kwh günstiger sein, als der örtliche gasanbieter....

mein dilemma....

wechsle ich nun zu dem vermeintlich günstigeren anbieter... akzeptiere ich ja die preiserhöhung indirekt... weil e-wie-einfach(wer erfindet so einen sche.... Firmennamen...) eigentlich teuerer ist, als wenn ich meinen widerspruch mit dem hinweis auf §315 aufrecht erhalte und bei meinen derzeitigen anbieter verbleibe....

was kann man tun, einerseits möchte ich wechseln, habe vom derzeitigen anbieter die nase gestrichen voll, andererseits, kommt der gasmarkt erst in die gänge...

vielen anderen von euch wird es ähnlich ergehen... einerseits ist die wechselbereitschaft da, andererseits schrecken selbst die vorderscheinig günstigen angebote von e-wie-einfach.... (nochmal... sche.... Firmenname) ab....

hoffe auf gute antworten.... die in kürze wohl viele in diesem forum beschäftigen wird...

grueße

A.

Offline taxman

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 604
  • Karma: +0/-0
Denke es wird vielen so ergehen.... wie richtig verhalten?
« Antwort #1 am: 07. Februar 2007, 09:39:10 »
Hier wurde Ihre Frage einer gewissenhaften rechtlichen Würdigung bereits unterzogen:

Verändert  E.ON -Tochter \"E wie einfach\" die Welt?

Viele Grüßen
taxman
pin.energiepreise@yahoo.de

Dort treffen sich Kunden der Stadtwerke Walldorf, Heidelberg, Hockenheim, Weinheim, Neckargemünd, MVV und Erdgas Südwest!

Offline Monaco

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 479
  • Karma: +0/-0
Denke es wird vielen so ergehen.... wie richtig verhalten?
« Antwort #2 am: 07. Februar 2007, 09:39:56 »
@qualitaet

Sie zahlen derzeit 4,85 oder 5,67 Cent/kWh.
e-wie einfach verlangt 6,25 Cent/kWh.
Wenn Sie rechnen können, wissen Sie was zu tun (bzw. nicht zu tun) ist.


Mit freundlichen Grüßen

Monaco.


Übrigens: Wenn e wie einfach derzeit 6,25 Cent/kWh anbieten kann, dann sollte das Ihr Grundversorger noch günstiger können. Spätestens bei einer Billigkeitsprüfung würde sich dies unmissverständlich herausstellen. Wenn Sie sich also verschlechtern wollen, gehen Sie zu e wie einfach. Wenn nicht, bleiben Sie wo Sie sind - und warten ab. Eigentlich e wie einfach, oder?

Offline qualitaet

  • Neuling
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Denke es wird vielen so ergehen.... wie richtig verhalten?
« Antwort #3 am: 07. Februar 2007, 14:02:46 »
Selbst als mitdenkender Verbraucher wird es zunehmend immer schwerer, sich vor lauter Informationsüberflutung zurecht zufinden....

Danke an das Board und an die Menschen, die sich die Zeit nehmen, anderen Tipps und die Realität aufweisen...

Werde meinen Wechsel zu e-wie-einfach.... überdenken...

Halte eher meinen Widerstand wegen Unbilligkeit weiter aufrecht...

Danke...

Offline taxman

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 604
  • Karma: +0/-0
Denke es wird vielen so ergehen.... wie richtig verhalten?
« Antwort #4 am: 07. Februar 2007, 14:46:26 »
Zitat von: \"qualitaet\"
Werde meinen Wechsel zu e-wie-einfach.... überdenken...

Halte eher meinen Widerstand wegen Unbilligkeit weiter aufrecht...


Dies bezeugt Qualität !!!!!!!!!!!!  :D

Grüße
taxman
pin.energiepreise@yahoo.de

Dort treffen sich Kunden der Stadtwerke Walldorf, Heidelberg, Hockenheim, Weinheim, Neckargemünd, MVV und Erdgas Südwest!

Offline superhaase

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 4.159
  • Karma: +7/-6
  • Geschlecht: Männlich
Denke es wird vielen so ergehen.... wie richtig verhalten?
« Antwort #5 am: 07. Februar 2007, 14:57:10 »
Ich sag auch lieber E wie Einspruch :!:
Das kommt vieeeeeel billiger.....
8) solar power rules

Offline qualitaet

  • Neuling
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Denke es wird vielen so ergehen.... wie richtig verhalten?
« Antwort #6 am: 07. Februar 2007, 14:59:55 »
wenn wenige wechseln, wann kommt dann der verda.... Gasmarkt in Gang?

Hm...

Offline taxman

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 604
  • Karma: +0/-0
Denke es wird vielen so ergehen.... wie richtig verhalten?
« Antwort #7 am: 07. Februar 2007, 15:30:40 »
Zitat von: \"qualitaet\"
wenn wenige wechseln, wann kommt dann der verda.... Gasmarkt in Gang?


Wenn ich ehrlich bin, bin ich mit meiner derzeitigen Situation zufrieden. Ich zahle 3 Cent und komme gut klar damit.

Die Öffnung des Gasmarktes interessiert mich aktuell nicht sonderlich.

Viele Grüße
taxman
pin.energiepreise@yahoo.de

Dort treffen sich Kunden der Stadtwerke Walldorf, Heidelberg, Hockenheim, Weinheim, Neckargemünd, MVV und Erdgas Südwest!

 

Der Verein für gerechte Energiepreise