Autor Thema: Zahlen oder Strom weg  (Gelesen 3391 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline katrin

  • Neuling
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Zahlen oder Strom weg
« am: 03. Mai 2006, 14:16:24 »
Haben heute eine junge Frau hier gehabt die wollte uns den Strom abdrehen.Wir haben nun Zeit bis zum 9.5.06 350Euro an die RWE zu zahlen.Haben 3mal mit denen geredet aber die lassen sich nicht davon abbringen,obwohl ich letzte Woche unsern Abschlag gezahlt habe.Eine Herabsetzung der Abschläge käme nicht in Frage,wir hätten mit 4 personen einen Verbrauch von über 5000kw/h.Dazu kommt noch das wir eine Nachzahlung von nochmal über 300Euro zu erwarten hätten.habe denen alles erklärt was vorgefallen ist es interessiert die nicht.Is das rechtens????

Offline RR-E-ft

  • Rechtsanwalt
  • Forenmitglied
  • ***
  • Beiträge: 17.202
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich
Zahlen oder Strom weg
« Antwort #1 am: 03. Mai 2006, 16:52:00 »
@katrin

Siehe hier:

Hin und her
Im ganzen Haus wahnsinnig hohe Jahresabrechnungen!


Ob das alles rechtens ist, kann vielleicht ein Berufskollege beurteilen, dem Sie die vollständige Geschichte berichten und alle Unterlagen zur Einsicht geben. Dazu muss dieser alle Informationen erhalten, wann was mit wem besprochen/ vereinabart wurde etc. pp.

Möglicherweise kann auch die Verbraucherzentrale Hilfestellung geben, die vielleicht mit den ötlichen Begebenheiten vertraut ist.



Freundliche Grüße
aus Jena




Thomas Fricke
Rechtsanwalt

Offline Cremer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 5.376
  • Karma: +1/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.cremer-kreuznach.de
Zahlen oder Strom weg
« Antwort #2 am: 03. Mai 2006, 17:56:53 »
@katrin,

Sie haben bestimmt einen Brief erhalten, worin eine 14-Tagefrist angekündigt wurde, wann der Strom abgestellt wird.

Deshalb war heute jemand bei Ihnen gewesen.

Sollte erst hiermit angekündigt werden den Strom abzustellen, was ich nicht glaube, dann wäre das Datumn 9.5.06 zu früh.

Was ist denn aus der nachfolgenden Sache geworden
Hin und her

Haben Sie sich mit beiden Versorgern nochmals auseinandergesetzt (tel.)?
MFG
Gerd Cremer
BIFEP e.V.

info@bifep-kh.de
www.bifep-kh.de
gerd@cremer-kreuznach.de

Offline katrin

  • Neuling
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Zahlen oder Strom weg
« Antwort #3 am: 04. Mai 2006, 11:03:55 »
hallo,nein wir haben keine Mitteilung darüber bekommen das jemand kommt.Wir hatten eine mahnung erhalten auf die ich auch reagiert habe.Es hieße um den Abschlag zu senken müßte der aktuelle Zählerstand vorliegen und ich solle erstmal 75euro Abschlag zahlen,das habe ich auch beides getan.Dummerweise wie ich gestern erfuhr wurde mir diese Info von jemanden mitgeteilt der die Angelegenheit nicht im Computer vermerkt hatte,also Aussage gegen Aussage.das die Frist 14 tage sein soll weiß ich aber die Madam war gestern hier und wollte bei Nichtzahlung am Dienstag den 9.5.06 wieder hier sein,wir haben gestern 3mal mit der RWE telefoniert aber die behalten ihre Monopolstellung bei.das geld habe ich schon aufgetrieben wird morgen angewiesen,nun rufe ich erstma beim verbraucherschutz an.

vielen dank und lg katrin

Offline katrin

  • Neuling
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Zahlen oder Strom weg
« Antwort #4 am: 04. Mai 2006, 11:08:50 »
Hab ich g erade erst gelesen.Die Sache davor mit der Iserlohner AG is wahnsinnig kompliziert.Laut denen wurde ich von der RWE BLOCKIERT,ich sei ja gar kein Kunde bei denen.Also hat die RWE es so gemacht das sie meinen verlobten am Telefon hatten (wohl gemerkt er war noch nie Kunde dort) und telefonisch den Vertrag abgeschlossen haben.Schriftlich haben wir gar nichts bekommen.Die RWE meinte ich hätte mich erst bei denen anmeldenmüssen und dann bei der Iserlohner AG,die widerum meinten das stimmt nicht die Iserlohner hatte ja alle meine Daten und wollten mich bei der RWE anmelden,und die haben es blockiert.Somit hat die RWE es so gemacht das der Vertrag rückwirkend geschlossen wurde,wir bis August da bleiben müssen und 160,- bis Juni an die zahlen müssen.was dann kommt weiß keiner.Wir wissen nur das wir einen sehr hohen Stromverbrauch haben,bei 4 Personen.dazu kommen 2 terrarien und ein Aquarium welches aber weg kommt.Wo kann ich am besten wechseln was monatlich nicht allzu teuer ist?Im Net findet man viel aber es verwirrt einen doch sehr.danke

 

Der Verein für gerechte Energiepreise