Autor Thema: erneut Missbrauchsverdacht in RLP  (Gelesen 3666 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RR-E-ft

  • Rechtsanwalt
  • Forenmitglied
  • ***
  • Beiträge: 17.202
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich
erneut Missbrauchsverdacht in RLP
« am: 25. April 2006, 12:26:48 »
Quelle: http://www.strom-magazin.de (Professionals)

MISSBRAUCH?!

25.04.2006, 08:44 Uhr

Landeskartellamt mahnt Gasversorger ab

Die rheinland-pfälzische Landeskartellbehörde hat erneut einen Gasversorger wegen zu hoher Preise abgemahnt. Die beanstandeten Abweichungen hätten sich zum Stichtag 1. April zwischen 6,01 und 11,97 Prozent bewegt, sagte Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage (FDP) in Mainz.
...  


Ein Unternehmen hatte die Preise danach gesenkt, vier Verfahren wurden eingestellt. Die Gemeindewerke Haßloch, die Stadtwerke Neuwied und die Landauer Energie Südwest wurden zu Preissenkungen verpflichtet. Dagegen hatten die drei Gasversorger Beschwerde eingelegt. Nach Angaben des Ministerium laufen die Verfahren noch.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise