Autor Thema: Energiedienstleister cheapenergy24  (Gelesen 1385 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rubin

  • Neuling
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Energiedienstleister cheapenergy24
« am: 10. March 2017, 18:28:09 »

Hallo,

am 08.03.2017 hörte ich im Dlf den Verbrauchertipp, in dem u.a. auch über den Energiedienstleister "cheapenergy24" berichtet wurde. Das es so einen Dienstleister gibt war mir bisher unbekannt. Hat schon jemand davon gehört und kann etwas dazu berichten ?

Hier der Link zum Verbrauchertipp:

http://www.deutschlandfunk.de/strom-und-gasanbieter-regelmaessig-wechseln-spart-geld.735.de.html?dram:article_id=380704

Gruß Rubin

Offline sophiek

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-0
Re: Energiedienstleister cheapenergy24
« Antwort #1 am: 17. March 2017, 15:12:07 »
Ich wäre mit Vergleichportalen generell vorsichtig, die wollen doch auch nur an dir verdienen.
Habe auch vor kurzem gewechselt. Mir haben die Portale kein Stück bei Suche nach einem Anbieter geholfen, besonders nicht, als ich hier ein paar Nachrichten gelesen habe..
Mach lieber alles selbst.

Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 200
  • Karma: +4/-6
Re: Energiedienstleister cheapenergy24
« Antwort #2 am: 17. March 2017, 17:55:37 »
@sophiek: Vergleichsportale sind durchaus hilfreich um sich z.B. über die möglichen Energiepreise und damit verbundene Risiken ( Boni, Paket- und Vorkassetarife...) einen Überblick zu verschaffen. Die Bewertungen zu den einzelnen Anbietern auf den Vergleichsportalen sollte man in jedem Fall hinterfragen, da gibts ja hier jede Menge Lesestoff. Ich persönlich schliesse fast nur noch direkt beim Versorger ab, da mir die Geschäftspraktiken und der Umgang mit meinen Daten bei den Portalen mittlerweile nicht mehr gefällt. Auch wenn es noch "Extraschnäppchen" exclusiv bei irgendeinem Portal gibt.

Offline Catkiller13

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 24
  • Karma: +2/-0
Re: Energiedienstleister cheapenergy24
« Antwort #3 am: 18. March 2017, 09:47:48 »
Cheap24 ist kein vergleichsportal sondern ein wechseldiensleister. Fuer diejenigen die kein bock auf die 15 min arbeit pro jahr haben.
Sie wechseln jedes jahr fuer dich den versorger. Vom gewinn muss man 30% abgeben.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk


 

Der Verein für gerechte Energiepreise