Autor Thema: Ist Manipulation an der Liefermenge möglich ?  (Gelesen 15020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TÜV-SV

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 41
  • Karma: +4/-0
Re: Ist Manipulation an der Liefermenge möglich ?
« Antwort #30 am: 17. Juni 2017, 17:59:08 »
Du meinst wahrscheinlich den Druckregler/Druckminderer. Wahrscheinlich ein rotes oder blaues grösseres Teil, oder? Der Druckregler gehört in den meisten Fällen tatsächlich dem Hauseigentümer. Der Druckregler hat aber nichts mit der Überfüllsicherung zu tun.
Der Druckregler ist in das Kombiventil des Tanks eingeschraubt. Und die Überfüllsicherung ist eben Teil dieses Kombiventils.

Leider kann ich hier keine Bilder hochladen, sonst könnte man es unkompliziert klären. Aber Du weißt ja nun erst mal bescheid und kannst beim nächsten Mal auf den Füllstand achten.

Mit besten Gruß
TÜV-SV
Zu mir:
- Sachverständiger Dampf- und Drucktechnik bei einem TÜV
- Bisher etwa 3.000 Flüssiggastanks geprüft, davon sehr viele erdgedeckte und halboberirdische Tanks
- Nehme gern Stellung zu technischen Fragen rund um die wiederkehrende Tankprüfung
- Zu vertraglichen Dingen kann ich nicht viel sagen

 

Der Verein für gerechte Energiepreise