Autor Thema: Irgendwas mit Finanzen  (Gelesen 636 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline berghaus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 639
  • Karma: +5/-4
  • Geschlecht: Männlich
Irgendwas mit Finanzen
« am: 10. Januar 2017, 15:19:43 »
@Erdferkel

Langweilig nun nicht gerade!

Allein schon der jährliche Wechsel der Gas- und Stromversorger -  bei mir in 8 Fällen - bewirkt schon genug Spannung.

Als ob es nicht schon genug wäre, ist nun das Thema 'Bausparkassen' hinzugekommen.

In den Foren von Finanztip findet man hierzu und zu anderen 'Geld'themen viele spannende Beiträge:

http://www.finanztip.de/community/thema/1034-bhw-k-c3-b-cndigt-nicht-vollen-bausparvertrag-rechtens?pageNo=37

berghaus 10.01.17


Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 236
  • Karma: +4/-8
Re: Irgendwas mit Finanzen
« Antwort #1 am: 10. Januar 2017, 16:28:31 »
@berghaus: sowas habe ich gerade hinter mir, immokredit mit widerruf abgewickelt, am 5.1.2017 hab ich die Löschungsbewilligung und die vollstreckbare Ausfertigung der Grundschuld von der Bank bekommen, das hat von Ablöse des Darlehens bis zur Herausgabe jetzt fast 6 Monate gedauert, und erst als nochmal der Anwalt eingeschaltet wurde gings vorwärts... Endlich vorbei! Ich drück die Daumen, da brauchts ein dickes Fell! Ich hab bei Finaz-forum.de  in der Rubrik Widerrufsjoker mitgelesen, interessant wie die Banken sich da winden und um höchstrichterliche Entscheidungen herumdrücken, und da gehts beim Streitwert um ganz andere Summen...

 

Der Verein für gerechte Energiepreise