Autor Thema: Inkasso/ Zwei Abschläge im Voraus  (Gelesen 652 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline James2

  • Neuling
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Inkasso/ Zwei Abschläge im Voraus
« am: 28. October 2016, 10:19:39 »
Hallo liebe Leute,
ich habe meinen Fall im Forum nicht gefunden, daher eröffne ich diesen Thread.
Ich hätte bei meinem neuen Stromanbieter am 1.10 den ersten Abschlag zahlen müssen, was ich leider vergessen habe. Ich bekam dann am 10.10. eine Mahnung inkl. der Aufforderung insgesamt drei Monatsabschläge (okt. bis Dez) im Voraus zu zahlen. Da ich das nicht einsehe habe ich nur umgehend den fälligen Betrag für Oktober gezahlt. Nun habe ich Post von einer Inkassofirma deshalb bekommen.

Meine Frage: Dürfen Stromanbieter mehrere Abschläge im Voraus verlangen weil man einmal vergessen hat pünktlich zu überweisen?

Herzlichen Dank schon mal für die Hilfe!

Offline Netznutzer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.541
  • Karma: +2/-4
Re: Inkasso/ Zwei Abschläge im Voraus
« Antwort #1 am: 28. October 2016, 16:34:50 »
Wenn es sich um einen Sondervertrag handelt, und diese Vorgehensweise in den AGB's steht, Sie diesen zugestimmt haben, sollten diese Gültigkeit haben, es sei denn, ein solcher Passus wurde in der Vergangenheit für Unwirksam erklärt.

Gruß

NN

 

Der Verein für gerechte Energiepreise