Autor Thema: Zeigen bei Euch elektronische Heizkostenverteiler über 1000 Einheiten an  (Gelesen 924 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zuckermaus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 108
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo,

ich schrieb schon mal hier und komme nicht weiter. Wir haben hohe Werte bei unseren Heizkostenver-
teilern und dadurch hohe Heizkosten. Da wir hier anonym sind wüsste ich gerne wie hoch die Werte auf Euren Verteilern sind. Ich hatte bei 59 m2 über 7000 Einheiten. Es ist Erstbezug und die Frage ob die richtigen Zähler eingebaut wurden und an der richtigen Stelle am Heizkörper.
Techem hat seit dem 16.08.16 den schriftlichen Auftrag die Sache zu überprüfen aber meldet sich nicht. Falls die sich nicht bis 21.09. melden will der Vermieter sich an den Abteilungsleiter von
Techem senden. Durch die hohen Werte haben wir 10 % der Heizkosten von 2100 m2 bei 59 m2
Wohnfläche zu tragen.

Kann mir jemand von Euch Tipps geben? Der Mieterverein ist bereits eingeschaltet. Wir haben Angst
vor der nächsten Heizungsabrechnung. Die Nachbarn haben dann noch weniger verbraucht bei 30 %
Grundpreis und 70 % nach Zählern.

Bin gespannt auf Eure Werte. In der Küche war es 88 und z. Z. 19. In den anderen Räumen über 1000.

Danke für Eure Infos.

Gruß
Dorothea

 

Der Verein für gerechte Energiepreise