Autor Thema: Die Lüge vom billigen Atomstrom  (Gelesen 1079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tabula rasa

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 51
  • Karma: +0/-0
Die Lüge vom billigen Atomstrom
« am: 29. February 2016, 09:56:31 »
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/atommuell-die-stromkonzerne-stehlen-sich-aus-der-verantwortung-1.2878281

Und so stellt sich langsam aber immer klarer die Story von der achso billigen Kernkraft als große Lüge dar.
Jetzt wo es ums aufräumen geht soll der Steuerzahler wieder einmal ran.
Im Gegensatz zum umlagefinanzierten EEG ist aber hier nicht nach 20 Jahren schluss. Vermutlich können wir hier noch die eine oder andere Null ranhängen.

Die nächste dann unbefristete Umlage für die Entsorgung der KKW Technologie steht vor der Tür.

 

 

Der Verein für gerechte Energiepreise