Autor Thema: Frage zur Heizkostenabrechnung  (Gelesen 1902 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mikee1

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 22
  • Karma: +0/-1
Frage zur Heizkostenabrechnung
« am: 20. Dezember 2015, 21:00:37 »
Hallo zusammen

Jedes Jahr ist es immer das gleiche Spiel.
Ich bekomme meine Abrechnung vom Vermieter und gucke doof in die Röhre.
Ehrlich gesagt habe ich die Abrechnung noch nie verstanden und immer in die Schublade geschmissen.
Möchte mich aber informieren und schlimmerem entgehen, weil ich habe gelesen, dass die Vermieter einen richtig verarschen können.

Die Frage ist, worauf achte ich bei dieser Abrechnung und wo mache ich mich schlau ? Online habe ich unter anderem http://www.hausverwalterscout.de/Magazin-Die-Heizkostenabrechnung-Huerde-fuer-Mieter-und-Vermieter-Teil-I-763 gefunden aber lieber wären mir persönliche Meinungen :)

Hättet ihr da welche ?

Offline RalfLightning

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 20
  • Karma: +1/-3
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frage zur Heizkostenabrechnung
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2015, 14:37:36 »
Ich würde damit evt mal zum Mieterschutzbund, wenn etwas seltsam vorkommt, die finden sowas idR schnell
Always look on the bright side of life!

Offline Zuckermaus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 108
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frage zur Heizkostenabrechnung
« Antwort #2 am: 05. Januar 2017, 13:58:45 »
Hallo,

mir konnte auch der Mieterverein nicht helfen.

Bei hohen Anzeigen elektronischer Heizkostenverteiler ist er machtlos. Er kann nur in Rechtsfragen,
aber nicht in Technikfragen helfen.

Gruß
Dorothea

 

Der Verein für gerechte Energiepreise