Autor Thema: Katze aus dem Sack  (Gelesen 1582 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tabula rasa

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 51
  • Karma: +0/-0
Katze aus dem Sack
« am: 14. September 2015, 19:22:22 »
Langsam aber sicher kommt die Katze aus dem Sack.....
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/atomausstieg-fuer-den-atommuell-fehlen-30-milliarden-euro-a-1052869.html

Gab es hier im Forum nicht ne ganze Menge KKW Freunde denen die EE ja viel zu teuer war....
Ja. Nun. "Ran an Sarg und mitgezahlt". Die Kernkraft sucht Ihre Unterstützer zum aufräumen.

Jahrelang billig KKW Strom konsumiert - und nun kommt "langsam" die Rechnung.
Und da sind wir noch nicht bei den ewigen Kosten.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise