Autor Thema: ProSiebenSat.1 übernimmt Verivox  (Gelesen 2135 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EviSell

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 367
  • Karma: +3/-2
  • Geschlecht: Weiblich
    • EviSell’s #DerBlog
ProSiebenSat.1 übernimmt Verivox
« am: 02. July 2015, 15:00:26 »
ProSiebenSat.1 zahlt 170 Millionen Euro für Vergleichsportal

Zitat
Nach dem Kauf durch ProSiebenSat.1 gehören Verivox, Toptarif und Preis24.de zum gleichen Unternehmen. Der Senderkonzern will die Preissuchmaschine nun massiv bewerben.
....
Die Übernahme benötigt die Genehmigung des Bundeskartellamts.
...

http://www.golem.de/news/verivox-prosiebensat-1-zahlt-170-millionen-euro-fuer-vergleichsportal-1506-114898.html

Offline wechselprofi

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 115
  • Karma: +3/-3
  • Geschlecht: Männlich
Re: ProSiebenSat.1 übernimmt Verivox
« Antwort #1 am: 06. July 2015, 11:33:30 »
Es ist interessant, ob Verivox unter dem neuen Mehrheitseigner seinen angeschlagenen Ruf wieder verbessert. Auch gilt es, die eigenen Marktanteile (im direkten Vergleich zu CHECK24) wieder zu konsolidieren.

Offline Wolfgang_AW

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.351
  • Karma: +11/-9
Re: ProSiebenSat.1 übernimmt Verivox
« Antwort #2 am: 16. July 2015, 18:44:02 »
Es ist interessant, ob Verivox unter dem neuen Mehrheitseigner seinen angeschlagenen Ruf wieder verbessert. Auch gilt es, die eigenen Marktanteile (im direkten Vergleich zu CHECK24) wieder zu konsolidieren.

Da habe ich meine Zweifel. Die Frage ist doch, welches Interesse der Senderkonzern ProSiebenSat.1 mit dem Kauf verfolgt. Ich vermute mal, dass das weniger mit dem Verbraucher zu tun hat.

Verivox-Übernahme

Zitat
Unter Ebelings Führung hat sich Pro Sieben ein erlesenes Portfolio an kleinen Webportalen zusammengekauft. Dazu gehören die Urlaubsportale weg.de und ferien.de ebenso wie der Leihwagenvergleich billiger-mietwagen.de und Spezialportale wie moebel.de oder wetter.com.
...
Die Synergien zwischen Internet und Fernsehen sind dabei offensichtlich: TV-Sender schaffen es nur selten, ihre Werbeblöcke komplett zu verkaufen. Also lässt Pro Sieben Sat 1, vereinfacht gesagt, in der restlichen Zeit einfach die Reklame der eigenen Internettöchter laufen - was denen einen wichtigen Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenzportalen verschafft. So gelangen sie ins Bewusstsein von vielen Menschen. Dieses Spielchen geht so weit, dass Pro Sieben Sat 1 den Einstieg bei manchen Webanbietern nicht in bar bezahlt, sondern in Werbung. "Media for Equity" wird das im Konzern genannt, TV-Zeiten im Gegenzug für Anteile.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang_AW
 
"Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!"
(Cicero)

Offline wechselprofi

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 115
  • Karma: +3/-3
  • Geschlecht: Männlich
Re: ProSiebenSat.1 übernimmt Verivox
« Antwort #3 am: 18. July 2015, 17:49:47 »
Zweifel habe ich auch. Aber ob die Strategie, schnelles Geld auf Kosten des eigenen Rufes und damit der Substanz zu verdienen, fortgesetzt wird, ist für mich nicht ausgemacht.

Offline EviSell

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 367
  • Karma: +3/-2
  • Geschlecht: Weiblich
    • EviSell’s #DerBlog
Re: ProSiebenSat.1 übernimmt Verivox
« Antwort #4 am: 05. August 2015, 11:17:19 »
Das Bundeskartellamt hat die Übernahme freigegeben:

Fallbericht: Erwerb der Online-Vergleichsplattform Verivox durch ProSiebenSat.1 freigegeben
http://www.bundeskartellamt.de/SharedDocs/Meldung/DE/AktuelleMeldungen/2015/05_08_2015_Fallbericht_Verivox_ProSiebenSat1.html

 

Der Verein für gerechte Energiepreise