Autor Thema: Vorkassetarif - Vorsicht unseriös !!!!  (Gelesen 1906 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline uranus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 28
  • Karma: +1/-2
Vorkassetarif - Vorsicht unseriös !!!!
« am: 17. November 2014, 21:42:42 »
Achtung dieses EVU macht auf seiner Internetseite(FAQ, Abschlagzahlung) deutlich, dass es monatliche Abschläge zum ersten des Liefermonats abucht. Das ist Vorkasse, denn Sie zahlen vor Lieferung. Fingerweg von solchen Anbietern.

Offline khh

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 2.790
  • Karma: +15/-20
  • Geschlecht: Männlich
Re: Abschlagszahlung = Vorkassetarif - Vorsicht unseriös ?
« Antwort #1 am: 17. November 2014, 22:57:31 »
Uranus,

warum kommen Sie jetzt auch hier und in anderen Versorger-Unterforen mit Ihrem scheinbar Lieblings-Thema "Abschlagsfälligkeit am 1. des Liefermonats" = Ihrer Meinung nach eine "unseriöse (vllt. sogar unzulässige) Vorkasse" ?

Rechtlich nachvollziehbar ist Ihre Einschätzung eher nicht, denn § 41 Abs. 2 letzter Satz EnWG bestimmt - Zitat: "Eine Vorauszahlung wird nicht vor Beginn der Lieferung fällig."

Warum warten Sie nicht einfach die in Ihrer eigenen Sache (Feststellungsklage der 365 AG) für den 04.12.2014 anstehende Urteilsverkündung des AG Berlin-Tempelhof ab, womöglich haben wir dann ja tatsächlich ein interessantes Diskussionsthema.

Im Moment würde mich bspw. interessieren, bei welchen Anbietern mtl. Abschläge erst am Ende des jeweiligen Liefermonats fällig sind (mir sind derzeit keine bekannt). Kennen Sie solche Versorger und können Sie hier einige benennen ?

Gruß, khh 
« Letzte Änderung: 17. November 2014, 23:27:32 von khh »
Aussagen zu Rechtsfragen sind als persönliche Einschätzung/Meinung zu verstehen.
Rechtliche Beratung ist allein gesetzlich befugten Personen/Institutionen vorbehalten.

Offline Didakt

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.535
  • Karma: +16/-14
  • Geschlecht: Männlich
Re: Vorkassetarif - Vorsicht unseriös !!!!
« Antwort #2 am: 18. November 2014, 12:14:08 »
...Im Moment würde mich bspw. interessieren, bei welchen Anbietern mtl. Abschläge erst am Ende des jeweiligen Liefermonats fällig sind (mir sind derzeit keine bekannt). Kennen Sie solche Versorger und können Sie hier einige benennen ?

Vertiefen möchte ich mich in die vom User @Uranus eingebrachte Thematik nicht. Er hat sich meines Erachtens in eine äußerst fragwürdige Idee verrannt. Auch ich bin sehr gespannt darauf, ob er dafür nicht bald auch eine entsprechende Bestätigung bekommt.

@ khh,
nur soviel, mein EVU - übrigens in der Empfehlungsliste von "bezahlbare Energie" enthalten - zieht die Abschläge seit Jahr und Tag jeweils in den ersten 3 Tagen des Nachmonats ein. Das dürfen Sie mir glauben, ohne dass ich den Versorger benenne.

MfG


Offline uranus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 28
  • Karma: +1/-2
Re: Vorkassetarif - Vorsicht unseriös !!!!
« Antwort #3 am: 18. November 2014, 20:01:41 »
Wahrscheinlich haben Sie(khh) Recht. Ich wollte nur bei diesen relativ neuen EVU andere Verbraucher auf die Problematik aufmerksam machen. Melde mich dann erst wieder mit dem Urteil.

Nur noch um Ihre Frage zu beantworten, z.B. Vattenvall in Berlin zieht die monatlichen Raten erst 5 bis 6 Tage nach Ablauf des Liefermonats ein und nie früher. Nochmals Grundlage ist das BGB.
« Letzte Änderung: 18. November 2014, 20:06:46 von uranus »

Offline Eb-v

  • Neuling
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: Vorkassetarif - Vorsicht unseriös !!!!
« Antwort #4 am: 26. März 2015, 09:46:41 »
@Uranus
Vattenfall zieht in Einzelfällen schon mal gar keine Abschläge ein und will dann den Gesamtbetrag als Einmalzahlung, was dann auch mit regiden Mitteln versucht wird durchzusetzen. Auch nicht die feine englische.......

 

Der Verein für gerechte Energiepreise