Autor Thema: Das neue Energielabel für Staubsauger - das bedeuten die Angaben  (Gelesen 3428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Energy Girl

  • Neuling
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Weiblich
    • Energy Girl Blog
Staubsauger, die ab September 2014 in der EU verkauft werden, müssen mit dem EU-Energielabel ausgezeichnet werden und erhöhte Mindesterwartungen an die Energieeffizienz einhalten. Damit werden künftig Energie-Effizienzklassen, Reinigungs-Leistung, Lautstärke und Staubemissionsklasse auf einen Blick vergleichbar. Auch der durchschnittliche Energieverbrauch ist erkennbar. Die neue EU-Ökodesign-Verfügung für Staubsauger bringt auch eine zusätzliche Entwicklung mit sich. Die Sauger dürfen nur noch einen maximalen Stromverbrauch von 1600 Watt haben.

Zu den wichtigsten Leistungsmerkmalen des neuen Labels zählen neben den Angaben der Energie-Effizienzklassen A - G und des jährlichen Stromverbrauchs auch die Daten zur Reinigungs Leistung des Staubsaugers auf Teppich- und Hartböden sowie die Geräusch-Entwicklung und die Staubemission beim Saugen.

Ein fabrikneuer Staubsauger darf bei Standardnutzung nur noch 62 kWh pro Jahr verbrauchen. Das sind überschlagen ca. 17 € Stromausgaben. Staubsauger mit der Energie-Effizienzklasse A verbrauchen im Jahr weniger als 28 kWh Strom. Das sind dann nur noch 8€. Der Preis bezieht sich auf die Säuberung einer 87 m² großen Wohnung, die 50 Mal im Jahr gesaugt wird.


Energie-Effizienzklasse

Dieser Wert informiert über den jährlichen Energiebedarf unterteilt in Klassen von A bis G. Ein Modell der Klasse A ist am energiesparendsten. Zwischen den jeweiligen Klassen steigt der Stromverbrauch um je 6 kWh. Das sind von Klasse A bis G ein Unterschied von 36 kWh.

Durchschnittsverbrauch

Der durchschnittliche jährliche Energieverbrauch eines Staubsaugers basiert auf der Musterrechnung, in der eine 87 m2 große Wohnung 50 mal pro Jahr gereinigt wird. Dieser Wert wird also größer, sowie die Fläche größer wird oder häufiger staubsaugen muss.

Schallleistungspegel

Der Schall-Leistungspegel des Energielabels misst den Lärmpegel in Dezibel direkt am Sauger. Ihren neuer Staubsauger sollte höchstens 80 Dezibel haben, dann ist er so laut wie ein Föhn.

Staubemissionsklasse

Die Staubemissionsklasse eines Saugers bestimmt die Sauberkeit der Abluft. Bei einem Staubsauger der Klasse A gelangen weniger als 0,02 Prozent des eingesaugten Staubes durch die Abluft zurück in den Raum.

Reinigungsklassen auf Hartböden

Die Hartboden-Reinigungsklasse bestimmt die Staubaufnahme auf Holzböden und Steinböden bei maximaler Saugstufe. Es gibt 7 Stufen, die sich um jeweils 3 % unterscheiden.

Reinigungsklassen auf Teppich

Bei diesem Messwert wird die Staubaufnahme bei maximaler Saugstufe auf einem Teppich festgelegt. Ein Sauger der Klasse A muss 91 Prozent des Staubes vom Teppich aufnehmen. Die Staubaufnahme sinkt pro Klasse um 4 %.
Linda vom Energy Girl Blog
http://1-stromvergleich.de/blog/

Offline UmweltSpirit BMW

  • Neuling
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: Das neue Energielabel für Staubsauger - das bedeuten die Angaben
« Antwort #1 am: 01. November 2014, 21:46:21 »
Vorschriften und nochmals Vorschriften

Es gibt sicher wichtigeres. Wir müssen uns nicht immer alles vorschreiben lassen. Ein Regler an den Staubsauger und fertig. Dann kann der mündige Bürger selbst entscheiden, wie viel Watt er einsetzt ... ;)
Grüße aus der Umweltstadt Berlin

Offline Heiner-K

  • Neuling
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: Das neue Energielabel für Staubsauger - das bedeuten die Angaben
« Antwort #2 am: 12. November 2014, 13:18:14 »
Bezieht sich das dann auf Sauger mit Beutel oder auch auf beutellose? Ich bin Allergiker und kann deshalb nämlich keine Geräte mit Beutel verwenden...

Offline Arps1948

  • Neuling
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
Re: Das neue Energielabel für Staubsauger - das bedeuten die Angaben
« Antwort #3 am: 21. November 2014, 10:19:54 »
Und wie sieht dieses Label jetzt schon wieder aus? Ach man immer neue Bilchen

Offline Julitta

  • Neuling
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Re: Das neue Energielabel für Staubsauger - das bedeuten die Angaben
« Antwort #4 am: 08. March 2015, 20:03:41 »
Gibt es bereits so etwas, wie den Vorzeige-Staubsauger, der den neuen Kriterien entspricht? Wäre toll, um sich ein Bild machen zu können.

Ich muss sagen, auf 1800 Watt läuft man Staubsauger sehr gut. Kann mir schwer vorstellen, wie die Saugleistung mit 1600 Watt ausfallen soll  :o

 

Der Verein für gerechte Energiepreise