Autor Thema: Ist Berlin doch die Brutstätte für Verschwendung?  (Gelesen 2109 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline userD0010

  • Gelöschte User
  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.670
  • Karma: +6/-16
  • Geschlecht: Männlich
Ist Berlin doch die Brutstätte für Verschwendung?
« am: 01. Februar 2014, 09:04:32 »
Erst der BND-Neubau, bei dem unbekannt ist, wo die Kosten enden? Man spricht ja nicht mehr darübrer.
Dafür bietet Berlin aber den Dauerbrenner, oder besser neudeutsch den "Burner". Da toben sich zwei anerkannte (?) Fachleute am Thema BER aus, der Eine hat bereits die Bahn  und Air Berlin in bester Erinnerung, der Andere ist lediglich schwul, und das ist auch gut so. Aber wer bringt den Mut auf, beide von ihrem unseligen Wirken zu entbinden.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise