Umfrage

Wer soll BuPräs(in) werden?

Die Käßmännin (nach Entziehungskur)
8 (72.7%)
Stoiber (irreparabler Redner)
0 (0%)
Schavan (Bundesbildungsministerin, Gründerin des Schavanismus im BW-Kultusministerium)
1 (9.1%)
Schäuble (Bundesfinanzminister)
2 (18.2%)
Röttgers (Populist par Excellence)
0 (0%)
Lammert (Bundestagpräsi)
0 (0%)
Böhmer (Bundesintegrationsbeauftragte)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 11

Umfrage geschlossen: 03. Juli 2010, 20:54:20

Autor Thema: Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?  (Gelesen 75988 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sukram

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.951
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #30 am: 30. Juni 2010, 18:42:23 »
Zitat
Original von Evitel2004
Laut Livestream Übertragung heut mittag waren die 2 von der SPD wegen Krankheit und aus persönlichen Gründen.

Sachichdoch: Sozi-Sauhaufen :-(
Dann kann man ja nachmelden, oder nicht?

(Beim Erich & Adolf sind sie zur Not auf der Bahre \'reingetragen woren ;-)

<<
Ich fordere eine PV - Ertragssteuer!
_________________________________

LVZ: Mit was Heizen Sie Herr Minister?

BMU: Eine 40 Jahre alte Ölheizung, welche vor 10 Jahren einen neuen Brenner erhielt und in Berlin mit einer Gasheizung.

Offline hko

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 271
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #31 am: 30. Juni 2010, 19:27:46 »
Zitat
Original von Sukram
Ich stimme für Koch ;-)

Nicht mehr notwendig. Haben wir Hessen auch ohne Hilfe aus Baden-Württemberg geschafft.

Gruß hko

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.187
  • Karma: +8/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #32 am: 30. Juni 2010, 19:29:59 »
Zitat
Original von Sukram

<<

Nein, ich seh von Natur so aus, wenn ich ausreichend Schlaf hatte ;)

Offline userD0010

  • Gelöschte User
  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.670
  • Karma: +6/-16
  • Geschlecht: Männlich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #33 am: 30. Juni 2010, 20:00:51 »
@Evitel2004
@Sukram

Ein Gewürge, eine dem Demokratieverständnis nicht mehr angemessene Klamaukveranstaltung in Berlin.
Und ein Noch-Ministerpräsident, der gerade wegen seiner überaus optimistischen Selbstdarstellungs-Veranstaltungen bis zur Wahl zum Politzwerg degeneriert ist.
Mit Charakter hätte er nach der 2. Runde mitgeteilt, dass er nach Niedersachsen zurückkehrt.
Aber dann      hätte er vermutlich Krach mit der demnächst jüngsten Fürst Lady Deutschlands bekommen.

Und der Nachteil für uns alle ist, dass dieser noch relativ junge Bursche noch viele viele Jahre nach seiner Präsidentschaft den sog. Ehrensold kassieren wird.
Wär mit Gauck billiger geworden.
So aber ist es auch ohne Gauck eine \"billige\" Veranstaltung.

So wie die gesamte Regierungsmannschaft!

Offline Kampfzwerg

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.055
  • Karma: +0/-0
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #34 am: 30. Juni 2010, 21:37:46 »
Wulff in der dritten Runde.
Ein Armutszeugnis für Merkel & Co.
Und, man glaubt es fast nicht, er ist zeitgleich nun auch endlich von seinem Amt als Ministerpräses zurückgetreten. Erbärmlich, sich alle Möglichkeiten bis zum Schluss offen zu halten.
 
Sehr , sehr schade!
Und bedanken können wir uns für diese Wahl bei den Linken, die wegen ihrer Profilneurose ja unbedingt eine eigene, von Anbeginn völlig aussichtslose, Kandidatin küren mussten. Wie dämlich kann man eigentlich sein?!!!
Künast und Gabriel hatten völlig recht mit ihrer Analyse!

Und das vorhergehenden taktische Kalkül, strategische Rechnereieen, Fraktionszwang etc.pp. bereitet mir ebenso Übelkeit wie die weichgespülte Dankesrede von Wulff, die eben gerade läuft.

Gott schütze unser Land. Seine letzten Worte in der Rede.
Ob man sich darauf verlassen kann, wage ich zu bezweifeln.

Das Einzige, das mir bei dieser \"Veranstaltung\" etwas Hoffnung macht, ist, dass sich durch den verordneten Fraktionszwang nicht alle Abgeordneten von einer Wahl abhalten liessen, die sich mit deren eigenem Gewissen auch vereinbaren liess!


[Hey Evi, schicke Brille ;-)]



P.S. die zurzeit laufende Selbstbeweihräucherung von Merkel und Westerwelle ist definitiv nicht zu ertragen!! Mir wird gleich übel!
Völliger Realitätsverlust. Wenn Wulff den Rückhalt der Abgeordneten \"und\" der Bevölkerung! (ich wusste gar nicht, dass ich stimmberechtigt war) hätte, wären wohl kaum 3 Durchgänge nötig gewesen X(

Offline userD0010

  • Gelöschte User
  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.670
  • Karma: +6/-16
  • Geschlecht: Männlich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #35 am: 30. Juni 2010, 21:50:14 »
@Kampfzwerg
@Evitel2004
@Sukram

Was beim \"Absingen\" der Nationalhymne deutlich zu Tage trat, war das Unvermögen der Linken, dieses Lied mitzusingen. Die Haarausgedünnte Kandidatin kannte offenbar auch die Nationalhymne nicht, war aber auch insgesamt nicht an Peinlichkeit zu überbieten wie die gesamte Linke.
Und ihr Vorstreiter Ernst bemühte sich, dieser Lucretia in seiner würdevollen Art den Rang abzulaufen.
Und wie richtig gesagt, haben diese Chaoten durch ihre Stimmenthaltung den Steigbügelhalter gespielt.

Und um die abschließenden Worte des neuen Bundespräsidenten aufzugreifen, sollten diese einen besonderen Nachtrag verdienen:
GOTT SCHÜTZE UNSER LAND ............ VOR SOLCHEN POLITSTRATEGEN !

Möge Mutti Merkel am Samstag in Südafrika um Asyl bitten !

Offline Sukram

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.951
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #36 am: 30. Juni 2010, 21:53:31 »
Zitat
Original von Kampfzwerg
... man glaubt es fast nicht, er ist zeitgleich nun auch endlich von seinem Amt als Ministerpräses zurückgetreten. Erbärmlich, sich alle Möglichkeiten bis zum Schluss offen zu halten.
 

Ich glaube, Rau hat\'s so ähnlich gemacht... und auch er kam erst im Dritten durch.

Nunja, jetzt haben wir ihn, jetzt müssen wir mit ihm leben.


Ich\' misstrau\' halt seit einem gewissen Kanzler ehrgeizigen niedersächsischen Emporkömmlingen ;-) (der Gerd, am Kanzlertor rüttelnd:\"Ich will hier \'rein!\" und, als er endlich drinne war, nicht wissend was er machen soll... bis nach Beginn der zweiten Amtszeit; und auch dann nur von der Not getrieben.)

Zugegeben: Bessere Umgangsformen hat der Wolf wohl (und auch erst die zweite Frau).*

Und danach?
In unserer Gegend hat kürzlich der Herr Scheel seinen Altersruhesitz bezogen.
Incl. Büro in einem Rathaus, Fahrer, Dienstwagen und immer noch vollen Dienstbezügen.

Nicht nur unter diesem Gesichtspunkt wäre der ältere der bessere, hier: billigere, gewesen ;-)

PS:
*um\'s Verrecken nicht tät\' ich mit Kindern nach Bärlin ziehen!

PPS:
@h.terbeck- mach\' Dir nix draus; wir haben derzeit einen Stürmer der lt. Prsse lieber Koranverse rezitiert, als die Hymne mitzusingen.
Einfach nur im Gedächtnis abspeichern.
Ich fordere eine PV - Ertragssteuer!
_________________________________

LVZ: Mit was Heizen Sie Herr Minister?

BMU: Eine 40 Jahre alte Ölheizung, welche vor 10 Jahren einen neuen Brenner erhielt und in Berlin mit einer Gasheizung.

Offline Kampfzwerg

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.055
  • Karma: +0/-0
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #37 am: 30. Juni 2010, 21:55:17 »
Zitat
Original von h.terbeck
Möge Mutti Merkel am Samstag in Südafrika um Asyl bitten !
Ein frommer Wunsch und eine wirklich lustige Idee, aber wer will die schon ;-)


soweit ich mich erinnere, war Rau´s Motto \"versöhnen statt spalten\".
Davon ist Wulff - zumindest zurzeit und anhand des Wahlergebnisses - noch meilenweit entfernt.
Für mich ist er ist ein Wolf im Schafspelz. Das sind die Gefährlichsten.
Nach aussen angepasst und der Liebling aller Schwiegermütter.
Nach innen ein knallhart kalkulierender Machtmensch.
Allerdings ist es um das Gedächtnis des Bürgers im Allgemeinen eher schlecht bestellt.
Wir werden sehen, was er mit der Macht seines Amtes zustande bringen wird!

Offline userD0010

  • Gelöschte User
  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.670
  • Karma: +6/-16
  • Geschlecht: Männlich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #38 am: 01. Juli 2010, 20:54:18 »
@Kampfzwerg
Zitat
Wir werden sehen, was er mit der Macht seines Amtes zustande bringen wird!

So wie er in Niedersachsen agierte, bestimmte und entschied, wird ihm dies spätestens nach der ersten Ohrfeige mit Bedauern oder gar Entsetzen in Erinnerung gerufen.
Auch wenn er nicht BASTA gerufen hat, so hat er doch nach diesem Schema hinter den Kulissen agiert.

Und als Bundespräsident?

Bin gespannt, wann oder ob er eine nächste dilettantische Gesetzesvorlage zum Abnicken und zur Unterschrift verweigern wird.

Hat man übrigens heute im TV gesehen, wie das Kasperltheater in Berlin sich im Kanzleramt um unseren sog. Krankheitsminister geschart hat?
Jede Figur kam mit eigenem Auto, mit Eskorte und und und.

Kleinvieh macht auch Mist, heisst es im Volksmund, aber dort deutet es auf Sparsamkeit.

In Berlin deutet es nur auf Kosten, Kosten und nochmals Kosten.

Es täte den Politstrategen gut, wenn sie per Pedes oder mit dem Fahrrad ins Kanzleramt führen, von mir aus mit je vier Bodyguards auch per Fahrrad.

Aber warum denn dort sparen; es reicht doch, wenn man beim Stimmvieh zulangt.

Wer hat endlich das Rückgrat, im Bundestag aufzustehen und diese Plappermäuler einmal so richtig zusammenzufalten und endlich zu umfassendem Sparen aufzufordern, nach dem Motto: es ist drei vor Zwölf !

8 Bundesländer
Beiträge aller Abgeordneten und sonstiger Alimentierter in die eigene Pensionskasse zur Sicherung der eigenen \"Ruhe\"-Gehälter!
\"Ehrensold ausgeschiedener Bundespräsidenten max. 7.500,00 Euro pro Monat brutto. Natürlich kann das häusliche Arbeitszimmer steuerlich abgesetzt werden.
Pro Bundesland max. 50 Bundestagsabgeordnete, je nach Bevölkerungszahl

und die Liste ließe sich noch sehr lange fortsetzen.

Offline RR-E-ft

  • Rechtsanwalt
  • Forenmitglied
  • ***
  • Beiträge: 17.202
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #39 am: 02. Juli 2010, 00:51:27 »
Wer darauf wartet, dass die Bundesregierung im Sammeltaxi/ Bus  zur Kabinettssitzung anreist, oder gar mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad, der erwartet vielleicht doch etwas zuviel.

Wer gern seine eigenen Meinungen und politischen Auffassungen im Internet zur Schau stellen möchte, kann es ja auch mit einem eigenen Blog/ Weblog versuchen. Es muss gewiss nicht alles hier im Forum abgeladen werden.

Offline userD0010

  • Gelöschte User
  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.670
  • Karma: +6/-16
  • Geschlecht: Männlich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #40 am: 02. Juli 2010, 07:30:37 »
Wer sich \"nicht nur für einmal Reichtstag gucken\" in Berlin aufhält, dürfte feststellen bzw. festgestellt haben, dass eine nicht geringe Zahl sog. Mitglieder der Bundesregierung per Fahrrad oder tatsächlich per Verwaltungs-Kleinbus die Wirkungsstätte(n) aufsucht.
Von denen wird offensichtlich nicht zu viel verlangt oder sie zählen zu den Mitgliedern des Kabinetts, die sich ihrer ureigensten Aufgabe noch bewusst sind.

Aber danke für die \"Belehrung\" !  Sie stärkt das Selbstbewusstsein der Auserwählten.

Offline Sukram

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.951
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #41 am: 02. Juli 2010, 11:56:53 »
\"Erwartungen\" voll bestätigt: \"gähn\".

Mohr trifft\'s im Spiegel auf den Punkt.

...Um es kurz zu sagen: Christian Wulff ist jetzt unser Herr Kaiser von der Hannoverschen Leben & Leben lassen GmbH & Co. KG: Seriös, verständnisvoll, tolerant, weltoffen...
Ich fordere eine PV - Ertragssteuer!
_________________________________

LVZ: Mit was Heizen Sie Herr Minister?

BMU: Eine 40 Jahre alte Ölheizung, welche vor 10 Jahren einen neuen Brenner erhielt und in Berlin mit einer Gasheizung.

Offline PLUS

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 3.350
  • Karma: +6/-6
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #42 am: 02. Juli 2010, 14:12:44 »
Zitat
Original von Sukram
Mohr trifft\'s im Spiegel auf den Punkt.

Der Punkt: Es gauckt bei ihm nicht!


Erster heißer Anwärter auf das Wort des Jahres.  ;)

Offline Sukram

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.951
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #43 am: 02. Juli 2010, 14:48:51 »
Jedenfalls will er offenbar der Präsident aller Türken sein.

Sonst?

Nix.
Ich fordere eine PV - Ertragssteuer!
_________________________________

LVZ: Mit was Heizen Sie Herr Minister?

BMU: Eine 40 Jahre alte Ölheizung, welche vor 10 Jahren einen neuen Brenner erhielt und in Berlin mit einer Gasheizung.

Offline Kampfzwerg

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.055
  • Karma: +0/-0
Welches Schweinderl hätten\'s denn gern?
« Antwort #44 am: 02. Juli 2010, 18:51:07 »
Selten einen derart treffenden Kommentar gelesen wie im angegebenen Spiegelbeitrag!!!
\"Herr Kaiser vom Schloss Bellevue\" trifft es absolut auf den Punkt!


Im Übrigen befinden wir uns hier in der Rubrik dieses Forum erstens unter \"Sonstiges\" und desweiteren unter \"Umfragen\".
Beides impliziert für mich mindestens! eine ähnlich freie Möglichkeit der Meinungsäußerung wie die angeblich fraktionszwangsweislose Wahl des Bundespräses!
Mit anderen Worten: M. E. könnte in dieser Unter-unter-rubrik dieses Forums jeder gern seine eigenen Meinungen und politischen Auffassungen \"zur Schau stellen\".
Ich kann nicht erkennen, inwieweit und in welchem Sinne das \"zuviel\" wäre.
Wenn das der Fall sein sollte, stellte sich für mich die Frage, wozu diese Unterrubriken überhaupt eingerichtet worden sind.


P.S.
Von wegen \"Fahrrad\",...
in NRW initiierte der scheidende Ministerpräsidend Rüttgers gerade eine Neuauflage einer wohl ewig präsenten Dienstwagenaffaire.
Und das mit einer Chuzpe, die an Unverschämtheit selbst Ullalala Schmidt´s Spanien Urlaubsreise noch in den Schatten stellt!
Er hätte gerne nach 5 Jahren Präsidentschaft auch für Fünf-Folgejahre eine Fünf-Sterne-Versorgung.
Ist doch - aus seiner Sicht logisch - nicht wahr?
vielleicht ist 5 seine Glückszahl.

http://www.derwesten.de/nachrichten/politik/Ruettgers-lenkt-ein-id3184535.html

 

Der Verein für gerechte Energiepreise